© Clara Cornu

12.03.2020, 20.00 Uhr

Ausstellung

Clara Cornu – Kerzen-Sarabande

Die französische Malerin Clara Cornu wohnte von September bis Dezember in der Gedok Stuttgart, einem Atelierhaus für Künstlerinnen, in Verbindung mit dem städtepartnerschaftlichen Kulturaustausch zwischen Stuttgart und Straßburg.

Ihre Spezialität ist Hinterglasmalerei in der alemannischen Tradition. Auf verschiedenen Medien, wie Glasscheiben oder Windschutzscheiben malt Cornu Figuren in unterschiedlichen Umfeldern, umgebenen von der Natur oder in einer Badeanstalt.

Ihr Universum führt uns in eine Kerzen-Sarabande, in der es um Rituale geht, die als Maskenspiele gedacht sind.

Ausstellungsdauer bis 4. April 2020

Öffnungszeiten: Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 13-16 Uhr

Praktisches

Veranstaltungsort

Gedok-Galerie Stuttgart
Hölderlinstr. 17
70174 Stuttgart
0711 297812
gedok@gedok-stuttgart.de

Haltestelle

Russische Kirche


Eintritt kostenlos


Veranstaltungsdauer

4.04.2020

Veranstalter

Gedok Stuttgart
www.gedok-stuttgart.de