© Giuseppe Verdi, Don Carlos (c) Matthias Baus

21.03.2020, 17.00 Uhr

| Oper

ENTFÄLLT – Don Carlos

ENTFÄLLT

Aufgrund der derzeitigen Situation wird die Veranstaltung abgesagt. Wir bitten um Verständnis.

 

Don Carlos, Kronprinz Spaniens, lebt in einem Geflecht aus Machtbegehren und Freiheitsdrang. Seine Geliebte, die französische Kronprinzessin Elisabeth, heiratet im Namen des Friedens seinen Vater Philipp II. Vom Freund Marquis von Posa wird Carlos zum Widerstand gegen das autoritäre System angestiftet. Als er ihn zu liberaler Herrschaft überreden will, wird Posa jedoch selbst zum Parteigänger des Königs. Heimlicher Regent ist am Ende der Großinquisitor des Königreichs. Er steht für einen Fundamentalismus, der jeden Freiheitsgedanken im Keim zu ersticken versucht. Carlos, Posa und Königin Elisabeth werden im Getriebe der Macht zerrieben.

Libretto von François Joseph Pierre Méry und Camille du Locle nach dem dramatischen Gedicht Don Karlos, Infant von Spanien von Friedrich Schiller und dem Drama Philippe II,. roi d’Espagne von Eugène Cormon.

In französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Musikalische Leitung: Georg Fritzsch

Regie: Lotte de Beer

Mit Goran Jurić, Massimo Giordano, Serban Vasile, Falk Struckmann, Michael Nagl, Olga Busuioc, Ksenia Dudnikova, Carina Schmieger, Claudia Muschio, Christopher Sokolowski

Staatsopernchor Stuttgart und Staatsorchester Stuttgart.

Praktisches

Veranstaltungsort

Staatsoper Stuttgart
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
0711 202090
tickets@staatstheater-stuttgart.de
https://www.staatsoper-stuttgart.de/


Haltestelle

Stadtmitte / Schlossplatz / Rathaus / Charlottenplatz / Hauptbahnhof


Eintritt

126 € / 108€ / 90 € / 72€ / 58 € / 43€ / 29€ / 18,50€ / 8€


Sprache

Französisch mit deutschem Untertitel

Veranstalter

Staatsoper Stuttgart
https://www.staatsoper-stuttgart.de/