© Philippe Huguet

20.00 Uhr

Konzert

Guten Abend Monsieur Brel!

Wenn Philippe Huguet auf die Bühne tritt, dann scheint er ein anderer Mensch zu werden. Seine Lippen zittern, seine Stimme bebt, seine Augen schauen in die Ferne und der Schweiß läuft ihm über die Stirn.  Seine Brel-Interpretation ist deshalb so überzeugend, weil man ihm die Schmerzen, die Freude, den Schrecken, die in den Liedern Ausdruck finden, abnimmt. Stilsicher und virtuos spielt Huguet auf seiner Brelschen Klaviatur, setzt hier und da eigene Akzente, die jedoch immer im Brelschen Rahmen bleiben. Er bleibt stets er selbst – aber mit dem Herz des großen Künstlers auf der Zunge. So sind auch Huguets Texte, die er auszugsweise und auf Deutsch den Liedern voranstellt, tief ausgefühlte und ausdrucksvoll dargestellte Momente. Die Presse beschreibt den Abend als „ein Ausnahmekonzert für und von einem Ausnahmekünstler“.

Dazu gibt es eine exquisite französische Suppe zu 5,20€.

 

Praktisches

Veranstaltungsort

Theater La Lune Stuttgart
Haußmannstr. 212, 70188 Stuttgart
0177 23 82 888
theaterlalunestuttgart@gmail.com
http://www.theaterlalunestuttgart.de


Haltestelle

Ostendplatz


Eintritt

15€ / ERM. 12€


Sprache

Französisch mit deutscher Übersetzung


Anmeldung erforderlich unter

0177 23 82 888 oder theaterlalunestuttgart@gmail.com

Veranstalter

Theater La Lune
www.theaterlalunestuttgart.de


Nach oben