© Guillaume Barth

25. Oktober 2018, 18.30 Uhr

Vortrag | Künstlergespräch

Künstlergespräch und Katalogpräsentation

Der französische Bildhauer Guillaume Barth präsentiert zusammen mit dem Fotografen François Klein am „Langen Donnerstag“ im Schaufenster Junge Kunst den Katalog zum Projekt „Elina“. Die Publikation wurde durch die Unterstützung des Institut français Stuttgart und des CEAAC Straßburg ermöglicht.
Der Planet „Elina“ ist auf dem größten Salzsee der Welt entstandenen. Die weiß und eisig anmutende Salzkugel schwebt auf einer horizontalen Linie in einer Atmosphäre fernab allen Lebens. Allein der blaue Himmel und die spiegelnde Wasseroberfläche verorten dieses Objekt als weltliches Element. Sobald das traditionelle Ritual der einheimischen Bevölkerung seinen Höhepunkt erreicht beginnt der Niederschlag, der Planet beginnt zu schweben um sich letztendlich in ein Nichts aufzulösen.

Referenten: Guillaume Barth / François Klein

Praktisches

Veranstaltungsort

Galerie Stadt Sindelfingen
Marktplatz 1, 71063 Sindelfingen
07031/94325
galerie@sindelfingen.de
http://www.galerie-sindelfingen.de


Haltestelle

Sindelfingen


Eintritt kostenlos


Sprache

Französisch, Deutsch

Veranstalter

Galerie Stadt Sindelfingen
http://www.galerie-sindelfingen.de