© Dieter Nelle

23.03.2020, 18.30 Uhr

Kinder und Jugendliches, Theateraufführung

Marthe et Mathilde

Nach der biografischen Erzählung von Pascale Hugues

Szenische Lesung auf Deutsch und Französisch

Als Freundinnen leben Marthe und Mathilde im Elsass. Zwei Kriege haben versucht sie zu trennen; denn Marthe ist Französin und Mathilde Deutsche. Pascale Hugues erzählt die ungewöhnliche Geschichte ihrer Großmütter. Mit poetischer Kraft wird in der literarischen Leseperformance ein Stück deutsch-französischer Vergangenheit lebendig. Die Schauspielerinnen Petra Weimer (Stuttgart) und Catherine Javaloyès (Straßburg) werden den beiden Frauen jeweils in deutscher und französischer Sprache begegnen.

Im Anschluss Gesprächsrunde mit den Schüler*innen der Louis-Leitz-Schule.

 

Praktisches

Veranstaltungsort

Louis-Leitz-Schule
Wiener Str. 51, 70469 Stuttgart
https://louis-leitz-schule.de/


Haltestelle

Feuerbach


Eintritt kostenlos


Eintritt

10€ / ERM. 7€


Sprache

Französisch, Deutsch


Anmeldung erforderlich unter

kathrin.klaschik@louis-Leitz-schule.de
(für individuelle Besucer*innen und Schulkassen offen)

Veranstalter

Louis-Leitz-Schule