© Peter Poeschl

13. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Tanz, Theateraufführung

Menschen tanzen

„Menschen tanzen“ ist ein Projekt des Filmemachers und Choreografen Grégory Darcy mit vier Musikern und zehn Tänzer_innen, Geflüchteten und Einheimischen aus der ganzen Welt. Alle bringen die Tanzformen und Musikstile aus ihrer Heimat mit ein und verschmelzen diese zu einer großen gemeinsamen Choreografie begleitet von Weltmusik.
Tänzer_innen: Sawako Nunotani (Japan), Mohammad Reza Golehmohammad (Iran), Fauzia Beg (Indien), Sara Durdevic (Montenegro), Mohamed Adil (Somalia), Melanie Brischar (Deutschland), Hafez Alabbas (Syrien), Basher Alsaho (Syrien), Pia Heer (Deutschland), Delivette Mengjo (Kamerun).
Musiker: Robin Hacker (Perkussion, Deutschland), Bakary Kone (Djembe, Burkina Faso), Mazen Mohsen (Oud, Gitarre, Stimme, Syrien), Sebastian Siepmann (Drumpad, Deutschland).
Gefördert vom Innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg.

Praktisches

Veranstaltungsort

Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart
0711/2022444
info@lindenmuseum.de
http://www.lindenmuseum.de


Haltestelle

Linden-Museum / Olga-Hospital


Eintritt

15 € / Erm. 8 € / Geflüchtete Menschen kostenlos


Anmeldung erforderlich unter

Tel. 0711 2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de

Veranstalter

Linden-Museum Stuttgart