© Jana Hartmann

Nature Future – Junge europäische Fotografie

30.06.2022
Ausstellung

Mit den Augen der Kamera.

 

Das Collectif Fetart (Paris) kuratiert eine Auswahl von Werken junger europäischer Künstler*innen, die sich mit den Krisen des Lebens im Zeitalter des Anthropozäns beschäftigen.

 

Jana Hartmann (GERMANY), Daniel Szalai (HUNGARIA), Ioana Cirlig (ROMANIA), Marina Caneve (ITALY), Lucas Castel (BELGIUM), Martin de Lucas (SPAIN) gehen den Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf Umwelt und Natur nach. Vertreter*innen einer jüngeren Generation: Lucas Castel (Belgien), Margaux Senlis (FR), Annika Haas (ESTONIA), Maria Oliveira (PORTUGAL) setzen sich für den Erhalt unseres Ökosystems und für die Dekarbonisierung ein, in Zeiten genetisch veränderter Tiere, Gletscherschmelze, Bienensterben und einer zerrütteten Meeresökologie.

 

Die Präsentation soll an mehreren Kulturstätten und im städtischen Raum in Stuttgart (IF Stuttgart, Ungarisches Kulturinstitut, Berliner Platz) stattfinden.

 

FETART (Paris)

Das Fetart-Kollektiv unterstützt aufstrebende Fotograf*innen und die fotografische Vielfalt durch Ausstellungen und Veranstaltungen. Mit seinem künstlerischen Komitee, das aus 12 Kurator*innen und Talentscouts besteht, ist es bestrebt, eine immer größere Vielfalt an Themen, Schriften, Formen und Projekten anzubieten und dabei eine originelle künstlerische Linie zu vertreten. Das Kollektiv stützt sich auf die flexiblen Kräfte einer Gemeinschaft engagierter Freiwilliger mit einem breiten Spektrum an Fachwissen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat Fetart mehr als 40 Ausstellungen organisiert und über 500 französische und internationale Künstler*innen präsentiert und erweist sich dabei als echtes Sprungbrett für deren Karriere. Im Laufe der Jahre hat Fetart ein anerkanntes Know-how im Bereich der Fotografie entwickelt und ist heute eine wichtige Referenz in der französischen Kulturszene (Organisation mehrerer Festivals zum Thema junge Fotografie).

Das Kollektiv ist ein wahrer Zukunfts- und Innovationspol und begleitet auch Partnerorganisationen und -strukturen bei Projekten im Zusammenhang mit dem fotografischen Schaffen zuletzt bei der Mitgestaltung des Caritas Photo Sociale Prize.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: IF Prag, IF Paris, EUNIC Global

Veranstaltungsort

Institut français Stuttgart u. im öffentlichen Raum
Schlossstr. 51
70174 Stuttgart

Eintritt kostenlos

IF Deutschland / Stuttgart in Zusammenarbeit mit Fetart Paris, La Chambre Straßburg und in Kooperation mit dem EUNIC-Cluster Stuttgart.


Nach oben