© Hauptstaatsarchiv Stuttgart

Württemberg und das Elsass – 700 Jahre gemeinsame Geschichte

27.03.2024,
Ausstellung

Mit dem Erwerb der elsässischen Grafschaft Horburg und der Herrschaft Reichenweier durch die Grafen von Württemberg im Jahr 1324 begann eine 700jährige gemeinsame Geschichte, an die 2024 erinnert werden soll. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, Hauptstaatsarchiv Stuttgart, und die Stadt Riquewihr (Reichenweier) gestalten aus diesem Anlass gemeinschaftlich eine deutsch-französische Ausstellung, die zunächst im Hauptstaatsarchiv in Stuttgart und dann im ehemaligen Schloss der Herzöge von Württemberg in Riquewihr gezeigt werden wird. Im Fokus der kulturhistorischen Schau stehen Höhepunkte der gemeinsamen Geschichte: Politik, Religion und Kunst, ebenso die wirtschaftlichen Verbindungen und kulturellen Verflechtungen. Dabei soll vor allem die deutsch-französische Partnerschaft in Europa anhand der württembergisch-französischen Städtepartnerschaften instruktiv vorgestellt werden.

Die Grundlage der Ausstellung bildet die dichte schriftliche Überlieferung im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, die eine zeitlich übergreifende Bearbeitung und Präsentation der historischen Beziehungen zwischen Württemberg und dem Elsass erlaubt. Sie wird durch herausragende Stücke aus französischen Archiven, Bibliotheken und Museen in Paris, Colmar, Montbéliard und Riquewihr ergänzt.

Öffentliche Führungen finden wöchentlich am Mittwoch um 11 Uhr statt. Weitere Führungen können nach Absprache gehalten werden.

Veranstaltungsort

Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 4
70173 Stuttgart
0711 2124335
hstastuttgart@la-bw.de
https://www.landesarchiv-bw.de/de/landesarchiv/standorte/hauptstaatsarchiv-stuttgart/47272


Eintritt kostenlos


Sprache

Französisch, Deutsch


Veranstaltungsdauer bis

5.07.2024


Wiederholungstermine

Riquewihr, Schloss der Herzöge von Württemberg: 13.07.2024-13.10.2024


Veranstalter

Hauptstaatsarchiv Stuttgart
https://www.landesarchiv-bw.de/de/landesarchiv/standorte/hauptstaatsarchiv-stuttgart/47272


Nach oben